Virenschleuder preis

Guten Morgen! Ich bin nominiert! Juhu!

Und zwar für den aktuellen Virenschleuderpreis für ansteckendes Marketing der Medien- und Kreativwirtschaft in der Kategorie "Idee".

Unter dem Hashtag #vsp15 werden dieses Jahr wieder kreative Projekte in fünf Kategorien vorgestellt und das nette Team vom kladde buchverlag, bei dem der Debut Roman "Druckstaueffekt von Sabine Wirsching erschienen ist, hat mich und meine "Geschichten mit Beat" dort vorgeschlagen bzw. nominiert. Whoohoo!

Wer diesen Blog schon eine Weile verfolgt, weiß, dass ich die Ehre hatte, diesem Buch einen Soundtrack zu verpassen, der unter dem gleichen Namen seit Juni 2015 auf meiner Soundcloud als free Download angeboten wird.

Während ich jetzt ganz gespannt in meinem imaginären Nominierungs-Sessel hocke und mir einen Sack voll "Likes" von euch wünsche, damit ich auf die Shortlist (und somit eine Runde weiter) komme, schreibt Sabine schon an ihrem zweiten Werk, in das sie auf ihrem Blog hier schon einen kleinen Einblick gewährt. (Arbeitstitel #dreiworte)

Ich freue mich über jede Unterstützung von euch; HÖREN, LESEN, LIKEN, SPREADEN, jeder Klick ist wertvoll! Bis zum 05.Oktober 2015 läuft die Nominierungsphase, in der wir auf allen uns möglichen social Media-Kanälen ausrasten können, als gäb's kein Morgen, aber am Allerwichtigsten ist es, dass ihr HIER klickt und ein "gefällt mir" da lasst, damit ich es vielleicht in die Shortlist schaffe und die hochkarätige Jury auch eine große Portion Bass, Beat und Story serviert bekommt. Wenn, dann richtig, oder? :)